Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Texterlei

schreiben · redigieren · lektorieren

Bildergalerie

Aachen, Karl und das Dreiländereck

Die "Euregio Maas-Rhein" ist die Europaregion im Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande um die Großstädte Aachen, Lüttich (Liège) und Maastricht. Und obwohl diese untereinander immer nur so plus/minus 50 Kilometer von der einen wie der anderen entfernt liegen, erwarten einen dort bei einem Kurztrip doch drei abwechslungsreiche Tage: Man reist bei aller Nähe durch drei Länder und ihre Kulturen, drei Städte und ihre Potenziale sowie drei Multikulti-Orte, von denen jeder auf seine Art einzigartig ist. Sightseeing und Shopping geht überall, viel Kultur und gutes Essen gibt es auch - und Charme hat jede(r) der drei, wenn auch mal spröder, dann herzlicher.

Als Extra gab's einen Abstecher in die nahe Eifel zum LVR Freilichtmuseum in Kommern: 1958 gegründet, ist es heute das zweitälteste Freilichtmuseum Deutschlands und mit seinem 100 Hektar Fläche eines der größten in Europa. Seit 2010 schlägt es mit dem im Entstehen befindlichen "Marktplatz Rheinland" eine Brücke zur Gegenwart - und macht nun auch die Zeit nach 1945 lebendig.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?